25. Februar 2019 - Allgemein

Zahnimplantation: So verläuft eine Behandlung mit Implantaten in Jahnsdorf bei Chemnitz

In unserem Praxisblog geben wir Ihnen ab sofort Einblicke in unsere Arbeit als Zahnmediziner. Wir starten mit einem Beitrag, in dem wir Ihnen eine häufig gestellte Frage beantworten möchten: Wie läuft eigentlich eine Behandlung mit Implantaten ab?

Implantate: Operation, Vorbereitung und Ablauf

Unser Implantologe Dr. Dr. Andreas Pohl setzt Ihre Zahnimplantate nach einem fest definierten Behandlungsplan ein. Gerne möchten wir Ihnen hier am Beispiel zeigen, wie Ihr Behandlungstag in unserer Praxis aussehen könnte.

Digitale Planung mit dem DVT

Schon viele Wochen vor dem eigentlichen Eingriff legen wir die Position der Zahnimplantate in Ihrem Kieferknochen fest. Und zwar auf den Millimeter genau! Dafür nutzen wir den Digitalen Volumentomographen (DVT). Das digitale Röntgengerät ermöglicht es uns, virtuell durch Ihren Kieferknochen zu reisen. Auf den 3D-Aufnahmen erkennen wir unter anderem feinste Knochenstrukturen des Kiefers und sehen den Verlauf von Nervenbahnen.

Wenn wir die besten Stellen für Ihre Zahnimplantate im Kieferknochen gefunden haben, übertragen wir bei schwierigen Fällen die Planung in OP-Schablonen. Bei dem Eingriff selbst führen uns diese Schablonen wie ein Navigationsgerät an die festgelegten Positionen. Dieses Vorgehen bezeichnet man deswegen auch als “Navigierte Implantologie”.

Auf einen Blick: Digitale Planung bedeutet für Sie

  • schonender Eingriff dank exakter Planung
  • geringere Strahlenbelastung als bei herkömmlichen Röntgengeräten
  • Kürzere Behandlungszeit
  • Weniger Beschwerden nach der OP
  • Zahnersatz kann früher eingesetzt und belastet werden

Knochenaufbau: So wird Ihr Knochen für das Implantat gestärkt

Ein stabiler Kieferknochen ist die beste Basis für Ihre Zahnimplantate. Doch bei einigen Patienten genügt die Knochensubstanz nicht aus, um die künstlichen Zahnwurzeln fest darin verankern zu können. Dann bauen wir den Knochen eben wieder auf!

Unser Implantologe Dr. Dr. Andreas Pohl kann den Knochen vor und während des Eingriffs verstärken. Wir verwenden in erster Linie Eigenknochen – keine Ersatzmaterialien.

Mehr Infos: Knochenaufbau: So wird Ihr Knochen für das Implantat gestärkt

Implantate setzen wir schonend und sicher ein!

Für das Setzen der Zahnimplantate genügen uns winzige Öffnungen in der Mundschleimhaut. Wir Mediziner nennen das “minimalinvasives Vorgehen”. Das bedeutet, dass wir nur wenig Gewebe verletzen und die Belastung für unsere Patienten so gering wie möglich halten.

 “Ich kann nachvollziehen, dass Sie sich vor der Behandlung möglichst genau über die Abläufe informieren möchten. Doch ich kann Ihnen nur ans Herz legen, sich nicht zu sehr mit möglichen Schmerzen oder Beschwerden zu beschäftigen. In der Regel ist die Implantation dank einer hervorragenden Anästhesie unkompliziert und schonend.”
Dr. Dr. Andreas Pohl, Implantologe in Jahnsdorf bei Chemnitz

Versorgung mit Zahnersatz

Auf speziellen Wunsch versorgen wir Sie nach vorheriger Planung mit einem festsitzenden provisorischen Zahnersatz. Wenn die Knochensubstanz ausreicht, können Sie Ihre neuen festen Zähne sogar sofort belasten. Das besprechen wir aber am besten noch einmal in der Praxis!

Mehr Infos: Zahnersatz in einer Sitzung in Jahnsdorf bei Chemnitz: Mit Cerec setzen wir Ihren Zähnen die Krone auf!

Nach etwa sechs Monaten haben sich die Zahnimplantate fest mit dem Kieferknochen verbunden. Jetzt erhalten Sie Ihren individuellen endgültigen Zahnersatz, den unser Zahntechniker-Team für Sie angefertigt haben.

Nachsorge für Ihren Zahnersatz

Etwa zwei bis drei Tage nach der OP sehen wir uns zu einer ersten Kontrolle wieder. Wir schauen uns die behandelte Stelle an und geben Ihnen einige Verhaltenstipps mit auf den Weg.

Verhalten unmittelbar nach der Implantation:

  • Kühlen gegen Schwellungen
  • Körperliche Belastungen vermeiden
  • Implantatstelle bei der Zahnreinigung aussparen

 Nach den ersten Kontrollterminen sollten Sie mindestens zweimal im Jahr zur Implantatprophylaxe:  In unsere Praxis kommen. Hier entfernen unsere speziell dafür ausgebildeten Mitarbeiter schädlichen Zahnbelag von den Zähnen und Implantatoberflächen.

Haben Sie noch Fragen zur Behandlung mit Implantaten in Jahnsdorf bei Chemnitz?
Wir helfen Ihnen gerne: 03721 36005