Sprechzeiten

Montag 07:30 – 18:00 Uhr
Dienstag 07:30 – 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 – 18:00 Uhr
Freitag 07:30 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung
X Termin vereinbaren

Rufen Sie uns gleich direkt an unter: 03721 36005


Oder Rückrufbitte hinterlassen

Mitatbeiterin behandelt Patienten wegen Amalgam

Auf Wunsch: Amalgamfreie Behandlung und Amalgamsanierung in Jahnsdorf bei Chemnitz

In unserer Zahnarztpraxis verzichten wir schon seit vielen Jahren auf Amalgam, wenn unsere Patienten es wünschen. Unsere Empfehlung ist eindeutig: Wir möchten unseren Patienten gesunde und ästhetische Lösungen anbieten, mit Amalgamfüllungen ist das nicht möglich!

Amalgamfreie Behandlung: Ihrer Gesundheit zuliebe

Neben anderen Inhaltsstoffen besteht Amalgam vor allem aus giftigem Quecksilber, das sich über die Jahre im Organismus anreichert. Deshalb dürfen Zahnärzte laut eines EU-Beschlusses seit dem 1. Juli 2018 Amalgam nicht mehr bei Kindern, Schwangeren und Stillenden für Zahnfüllungen verwenden. Die Gesundheit ist das beste Argument, um auf Amalgam zu verzichten!

Deshalb verzichten wir auf Wunsch bei Ihrer Behandlung vollständig auf Amalgam und entfernen defekte Amalgamfüllungen schonend und sicher!

Amalgam-Wissen

Amalgamfüllung entfernen: So funktioniert es

Mitarbeiterin bereitet Instrumente für Behandlung vor

Wenn Sie noch alte Amalgamfüllungen im Mund haben, entfernen wir diese und ersetzen sie gegen eine verträgliche und ästhetisch anspruchsvollere Kunststoff- oder Keramikfüllung.

  1. Abdecken mit dem Kofferdam
    Wir decken Ihren Mundraum auf Wunsch mit einem sogenannten Kofferdam ab. Dadurch wird der Mund geschützt und der zu behandelnde Zahn bleibt frei zugänglich für die Behandlung.
  2. Amalgamfüllung entfernen
    Mit speziellen Hilfsmitteln entfernen wir die alten Amalgambestände vollständig aus Ihrem Zahn.
  3. Neue Füllung einbringen
    Anschließend versorgen wir Sie mit einer neuen Füllung. Hier beraten wir Sie gerne zu den verschiedenen Möglichkeiten mit Lösungen aus Keramik oder Kunststoff (nur bei kleinen Defekten empfehlenswert).

Amalgam: Alternativen für Zahnfüllungen

Dr. Carmen Pohl und Mitarbeiterin beraten Patienten über amalgamfreien Zahnersatz

Die moderne Zahnmedizin ist nicht mehr auf Amalgam angewiesen und hat längst gesunde und ästhetische Lösungen gefunden. Kunststofffüllungen als Alternative zu Amalgam sind allerdings nicht zu empfehlen, da diese, wenn sie nicht sehr klein sind, nur kurze Zeit halten.

Wir stellen fest, dass sich immer mehr Patienten Lösungen aus Keramik wünschen. Die Vorteile des Hochleistungswerkstoffes für die Zahnmedizin sind deutlich:

Vorteile von Füllungen aus Keramik

  • Besonders gut verträglich
  • Ästhetisch anspruchsvoll
  • Geeignet für Allergiker
  • Hohe Bruchfestigkeit
  • Gewebefreundlich

Jetzt aktiv werden!

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen zu gesunden und ästhetischen Lösungen für Zahnfüllungen. Melden Sie sich in unserer Zahnarztpraxis in Chemnitz für einen ersten Termin: 03721 36005